Historie

Unsere wichtigsten Meilensteine

Engeser Historie

1897

Silvester Engeser startet mit einer 12,5 qm kleinen Schreinerwerkstatt in Ellwangen/Rot


1916 – 1918

Werkstatt-Neubau mit 80 qm plus neuer Maschinenausstattung: Kreissäge, Hobel-, Fräs- und Bohrmaschine


Engeser Historie
Engeser Historie

1934

Andreas Engeser († 1944) übernimmt den Betrieb von seinem Vater


1947

Wiedereröffnung und Erweiterung der Schreinerwerkstatt durch August Buchschuster


1962

Walter Engeser übernimmt die Geschäftsführung; schrittweiser Ausbau zu einem modernen mittelständischen Unternehmen mit eigener KunststoffFensterproduktion


1998

Übergabe der Geschäftsführung an Walter Engeser jun.; konsequente Erweiterung der Produkt- und Dienstleistungspalette


2006

Die Engeser Fensterwelt stellt die Weichen für die Zukunft: Bau einer neuen Fertigungshalle inklusive modernstem Maschinenpark in Ellwangen


2008

Jubiläumsfeier zum 111-jährigen Bestehen der Engeser Fensterwelt


2015

Umfirmierung zu Engeser Fensterwelt GmbH


2018

Umzug in unser neues Firmengebäude in der Daimlerstr. 5, 88410 Bad Wurzach!

Die Gesamtfläche unserer neuen Anlagen beträgt 20.000 m². Dazu gehören die 720 m² große Verladehalle sowie eine helle und moderne Ausstellungsfläche über 300 m², die Sie sich am besten live anschauen!
In unseren neuen Produktionshallen für Kunststoff (3900 m²) und Aluminium (1680 m²) befinden sich weiterhin modernste Maschinen für unsere effiziente Fenster- und Türenproduktion.




Erfahren Sie mehr über unseren aktuellen Betrieb und unser vielfältiges Produktangebot. Gerne beraten wir Sie persönlich!




nach oben